Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Guter Logistiknachwuchs durch eine gute Ausbildung

Das Institut für Transportlogistik ist eingebunden in die Ausbildung von Studierenden der Bachelor- und Masterstudiengänge

  • Logistik
  • Maschinenbau

Zentrales Ausbildungsziel ist der Erwerb von Schlüsselqualifikationen in der Verkehrslogistik. Nach Abschluss der Ausbildung sollten Studierende in der Lage sein, komplexe Entscheidungssituationen in der Verkehrslogistik zu handhaben. Sie sollten wissen, welche Vor- und Nachteile die möglichen Verkehrsträger haben und welche Algorithmen im Bereich Standort-, Touren- und Routenplanung zum Einsatz kommen.

Um dieses Ziel zu erreichen wird neben der Vermittlung von theoretischem Fachwissen besonderer Wert auf die praktische Erprobung und Vertiefung des Gelernten im Rahmen von Übungen und Fallstudien gelegt. Darüber hinaus ist durch das Angebot von Exkursionen ein hoher Praxisbezug gewährleistet.

Bei Fragen rund um die Veranstaltungen des ITL wenden Sie sich bitte an Herrn Pöting, Sprechstunde jeweils Montags von 15 bis 16 Uhr, Raum 203.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Anfragen nur zu den angegebenen Sprechzeiten beantworten können. Fragen, die sich durch unsere Internetseiten oder die Internetseiten der Fakultät Maschinenbau beantworten lassen, können wir generell nicht bearbeiten.