Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

EURO 2016

EURO 2016 – 28th European Conference on Operational Research

Euro_2016_Logo

Euro_2016_Bild-1Die diesjährige European Conference on Operational Research fand bereits zum 28. Mal statt. Veranstaltungsort war Posen in Polen. Vom 3. bis zum 6. Juli 2016 nahmen insgesamt 2.000 Vertreter aus der Forschung und Praxis aus 70 Ländern an dieser Konferenz teil. Auf den Gebieten Operational Research und Management Science ist diese Konferenz führend in Europa. Als Stellvertreter des  Instituts für Transportlogistik nahm Dipl.-Math. Lars Eufinger an der Veranstaltung teil. Im Rahmen dessen referierte er über seinen Ansatz Robust Combinatorial Optimization. Dabei präsentierte er seine Ergebnisse zur Lösung des Vehicle-Routing-Problems mit unsicheren Fahrzeiten und kapazitätsbegrenzten Fahrzeugen unter dem Titel Min-max-min Robust Vehicle Routing. Grundlage seines Ansatzes ist der Oracle-basierte Algorithmus zur Lösung des Min-Max-Min-Problems für jedes kombinatorische Problem mit konvexer Unsicherheit. Co-Autoren dieses Beitrags waren Jannis Kurtz, Uwe Clausen und Christoph Buchheim.

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.