Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Bundesvereinigung für Logistik zeichnet herausragende Abschlussarbeit am ITL aus

Im Rahmen des 34. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin wurde der TU Absolventin Christin Schumacher der BVL Thesis Award für herausragende Abschlussarbeiten verliehen.

Ihre Masterarbeit wurde am Institut für Transportlogistik (ITL) von Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen und Moritz Pöting in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und -controlling betreut. Die Arbeit thematisiert heuristische Verfahren zur operativen Planung und Steuerung einer Paketumschlaganlage. Mit ihrem Beitrag forscht das ITL weiter an neuen Methoden, um das wachsende Paketaufkommen effizient auf gut ausgelastete Zustellfahrzeuge zu verteilen – eine Aufgabe die in Zeiten des wachsenden E-Commerce eine hohe Relevanz hat. Nach Ihrer erfolgreichen Masterarbeit strebt Frau Schumacher nun eine Promotion im Rahmen des Graduiertenkollegs „Anpassungsintelligenz von Fabriken im dynamischen und komplexen Umfeld“ an der TU Dortmund an.